Vereinsgeschichte

Hier möchten wir kurz etwas zur Entstehungsgeschichte unseres Vereins sagen:

Angefangen hat es auf dem Hof von Jochen Ufen, Schwarzer Weg, in Osteel. Dort gab die Reitlehrerin Marion Ringpfeil Unterricht. Der abwechslungsreiche Unterricht machte Spaß und nach der “Arbeit” saß man gemütlich beisammen und irgendwann - wer weiß schon ganz genau warum - beschlossen wir einen eigenen Verein zu gründen.

Wir starteten mit 17 Mitgliedern und wählten auf der Gründungsversammlung am 
1. September 1996 den auch jetzt noch bestehenden Vorstand. Allein die Schriftführerin wechselte nach ein paar Jahren wg. Familienzuwachs.

Bei der Namensgebung taten wir uns etwas schwer. Da wir aber aus so ziemlich allen Richtungen des Kreises Aurich zusammenkamen (und natürlich hauptsächlich alle Dressurfans sind), nannten wir uns eben Dressurreitergemeinschaft Aurich 
und Umgebung. Das irritiert jetzt leider manchmal, weil wir mit der Stadt Aurich in Verbindung gebracht werden.

Inzwischen treffen wir uns in der Reithalle der Familie Bontjes in Leezdorf am Adeweg und in der Reithalle der Familie Germann in Lütetsburg. In Leezdorf kann man uns mittwochs und freitags antreffen, in Lütetsburg findet der Reitunterricht Dienstags abends, Mittwochs vormittags und am Donnerstagabend statt. Die (genauere Infos siehe Unterrichtszeiten).

Durch stetigen Mitgliederzuwachs haben wir es auf inzwischen 64 Mitglieder gebracht, die sich aus Turnier- und Freizeitreitern zusammensetzen. Der Jahresbeitrag beträgt für Jugendliche und für Erwachsene 33,00 EUR.